„Standard wurde nicht nur gehalten, sondern erweitert!“

Der Verein für Sozialwirtschaft e. V. war vom 2. bis 3. November 2011 unter dem Motto „Wir erfrischen den Sozialmarkt“ erneut auf der Sozialmesse ConSozial in Nürnberg vertreten. Ziele des Messeauftritts waren der Gewinn neuer Vereinsmitglieder, der Ausbau des bestehenden Netzwerkes sowie die weitere Etablierung des Berufsbildes der Sozialwirte im Sozialwesen.

 

 

 

Bereits im Frühjahr 2011 begann der Verein mit den Messevorbereitungen, die mit einem Briefing für das Standpersonal Ende Oktober abgeschlossen wurden. „Es ist beachtlich, dass wir dieses Jahr 20 Studierende für ein Messebriefing über ein ganzes Wochenende gewinnen konnten“, sagte der zweite Vorstand des Vereins Thomas Fleischer. Neben einem neu gestalteten Messestand mit Videopräsentation sowie einer „Biete-Suche-Wand“, entstand auch eine kreative „Flashmop-Aktion“ in der Vorbereitung. Die Vereinsmitglieder verteilten sich dazu in der Messehalle und kamen auf ein Zeichen an einem Ort zusammen, fassten sich an den Händen, um das Netzwerk des Vereins symbolisch darzustellen.

Der Verein nahm zum dritten Mal, seit seiner Gründung im Jahr 2009 an der ConSozial teil. Sowohl die Anzahl der Gespräche als auch der Zuwachs an Mitgliedern zeigten, dass sich diese Entscheidung gelohnt hat.

Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der neu gewonnenen Mitglieder von sechs auf elf.

Zudem wurden über 200 Gespräche mit Studierenden, Professoren und Geschäftsführern von Sozialunternehmen sowie Verbänden während der zwei Messetage geführt. Laut Fleischer stand dabei nicht die Quantität, sondern die Qualität im Vordergrund.

Es sei dieses Jahr vielmehr um nachhaltige Gespräche und um die Festigung und Verankerung des Vereins bei Messebesuchern und Mitgliedern gegangen, betonte Fleischer.

 

Die ConSozial ist die größte fachübergreifende Messe mit Kongress im deutschsprachigen Raum. Der Verein für Sozialwirtschaft e. V. fand auch dieses Jahr große Anerkennung bei den Messebesuchern. Das studentische Engagement und der professionelle Auftritt sei sehr geschätzt worden, wodurch der Standard nicht nur gehalten, sondern sogar erweitert wurde, resümiert der Vereinsvorstand den Messeauftritt bei der ConSozial 2011.

 

Jonas Härtel

 

 

Alle Fotografien von unserem Fotograf: Christian Neeß

Bookmarken Sie uns bei:icio.de Mister Wong oneview.de Webnews Y!GG Folkd Google LinkARENA